Venen

Die Diagnostik von Venenveränderungen verläuft für Sie als Patient weder belastend noch schmerzhaft. Das Ergebnis kann sich auf ästhetische (kosmetische) Befunde beschränken, kann aber auch krankhafte Veränderungen aufzeigen. Letztere können die Erklärung für Unterschenkelgeschwüre liefern.

Zur genauen Diagnose setzen wir Geräte ein, die auf folgenden Verfahrensgrundlagen beruhen: Lichtmessung, Druckmessung sowie hochauflösender Ultraschall nach dem cw-Doppler- oder/und Farb-Duplex-Prinzip.

Kosmetisch störende Besenreiser können wir auf Wunsch veröden* oder mit Laser* angehen. Kleinere oberflächliche Krampfadern werden von uns mittels mikrochirurgischer Häkeltechnik ohne Naht entfernt.

Größere Gefäßknäuel der Venen operieren wir mittels kleiner Hautschnitte (3-5 mm) in lokaler Betäubung. Damit erreichen wir das bestmögliche kosmetische Ergebnis.